LEBENDIGES FRONHAUSEN

Auftaktveranstaltung zum Anreizprogramm der Gemeinde Fronhausen

Förderung privater GebÀudesanierungen und FreiflÀchengestaltungen im Rahmen eines Anreizprogramms

Die Gemeinde Fronhausen hat im Rahmen des Programms „Lebendige Zentren“ ein sogenanntes Anreizprogramm beschlossen. Damit sollen Investitionen privater EigentĂŒmer:innen in eine ortstypische GebĂ€ude- und FreiflĂ€chengestaltung unterstĂŒtzt und gefördert werden.

Ziel ist es, gemeinsam mit den BĂŒrger:innen und der Gemeindeverwaltung die Weichen fĂŒr das zukĂŒnftige Erscheinungsbild des Ortskerns zu stellen. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung werden Ihnen alle Förderbestimmungen und Möglichkeiten des Anreizprogramms vorgestellt.

Dabei erfahren Sie auch, wie ein Antrag auf Förderung gestellt werden kann.

Im Einzelnen kann unter anderem gefördert werden: die Modernisierung und Instandsetzung von GebĂ€udefassaden, die Neueindeckung von DĂ€chern, der Austausch von Fenstern und TĂŒren sowie die Entsiegelung und BegrĂŒnung privater Höfe.

Wir laden Sie deshalb herzlich ein zur Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 14. September ab 19 Uhr im BĂŒrgerhaus Fronhausen.

Das Fördergebietsmanagement DSK stellt an diesem Abend das Anreizprogramm anschaulich vor und klÀrt dabei unter anderem folgende Fragen:

  • Wer kann sich um eine Förderung im Anreizprogramm bewerben?
  • Wie wird die Förderung beantragt?
  • Wie hoch ist die Förderung?
  • Welche Maßnahmen sind förderfĂ€hig?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzregeln!

Ansprechpartner

Gemeinde Fronhausen
Karsten Christian
Bauamtsleitung Fronhausen

Telefon: +49 6426 9283-13
E-Mail: christian-gemeinde@fronhausen.de

Deutsche Stadt- und GrundstĂŒcks-
entwicklungsgesellschaft mbH
Michael Stoll

Projektleitung

Telefon: +49 611 3411-3153
E-Mail: michael.stoll@dsk-gmbh.de

Top